• de
    • en
    • fr
    • it
    • ru
 

Spilinga

Eine Siedlung in herrlicher Lage auf dem Monte Poro, auf etwa 450 Höhenmetern hinter dem wenige Kilometer entfernten Vorgebirge von Capo Vaticano gelegen.

Spilinga ist die Wiege der `Nduja, einer pikanten und streichfähigen Wurst, die gleichwohl in Italien und im Ausland hoch geschätzt ist. Im Sommer (8. August) wird im Ort das Fest der `Nduja gefeiert.

Zu besichtigen sind die Grotte der Madonna delle Fonti und ein altes ländliches Aquädukt mit Bögen aus geschnittenem Stein, das an die alten Aquädukte der Römer erinnert.

Schlussendlich das Tal Vallone della Ruffa, das etwa 3 km vom Ort entfernt liegt und nur über Pfade zu erreichen ist. Längs der Flussufer wächst ein äußerst seltener Farn, der Woodwardia radicans, der das Interesse zahlreicher Botaniker geweckt hat.